Conky einrichten

Ich habe mir neulich wieder eine Linux Distribution als zweite Systempartition auf meinem Rechner installiert. Mit Linux zu arbeiten ist für viele Programmierer doch wesentlich angenehmer, als Windows zu verwenden. Nun möchte ich mir das System natürlich auch hübsch einrichten und suchte nach einem kleinen Systemmonitor. Dabei bin ich auf Conky gestoßen und das ist auch gut so! So könnt ihr Conky einrichten.

Conky ist ein kleines Tool mit dem man allerhand Informationen zur Laufzeit anzeigen kann. Und wenn ich klein sage, meine ich riesig!
Per Config-File kann so ziemlich alles angezeigt und ausgelesen werden. Sogar Mediaplayer lassen sich steuern und Wetterberichte abrufen. Bauen kann ich mir die Ansicht dabei, wie es mir beliebt.

Mein aktuelles Setup

Conky einrichten: Mein Setup

… basiert eigentlich auf 2 bereits existierenden Designs: Ballon und einem Seamod. Diese sind allerdings in der alten Syntax geschrieben. Die „neue“ Conky-Syntax – seit Version 1.10 – basiert auf Lua, genau wie Visualisierungen (die es schon etwas länger gibt). Es hat also etwas Zeit gebraucht, die Syntax anzupassen, aber ich bin mit dem Ergebnis schon sehr zufrieden!

Conky einrichten: Mein Setup enthält keine besonderen Elemente, ist nur auf die Anzeige von System-Parametern beschränkt. Um selbst ein wenig zu werkeln, könnt ihr hier meine Config-Files herunterladen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.