VirtualBox: Keine Berechtigung für den gemeinsamen Ordner

Habe mir neulich wieder VirtualBox auf einer Linux-Mint Distribution installiert (Linux auf Linux). Nachdem ich alle Einstellungen angepasst hatte, musste ich feststellen, dass ich aus der virtuellen Maschine heraus keinen Zugriff auf meinen „Shared-Folder“ habe. So löst ihr die Berechtigungen für den gemeinsamen Ordner.

Benutzer und Gruppen

Die Lösung ist eigentlich simpel: Ich war als Benutzer nicht der Gruppe „vboxsf“ zugeordnet. Das lässt sich aber in den Einstellungen von Linux Mint schnell beheben. Alternativ direkt per Befehl: sudo usermod -aG vboxsf Benutzername.

Und schön könnt ihr wieder Dateien zwischen Virtualbox und dem Host austauschen. Um einen Ordner auf dem Host auszuwählen bietet Virtualbox eine einfache Oberfläche direkt an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.